RoboCup  :  RC 2012 Mexico City

RoboCup 2012 - 18. - 24. Juni 2012 - Mexico - Mexico City

In der Woche vom 18. bis zum 25. Juni 2012 nahmen Teams des BRG Kepler an den Weltmeisterschaften RoboCup 2012 - der weltweit größten Robotik-Veranstaltung - teil.

!!! Silber für das Team Kepler´o´Bot !!!

!!! Bronze für das Team AEIOU !!!

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, die die Teilnahme an den
Weltmeisterschaften 2013 in Mexico City finanziell unterstützt haben:

2012_rc_mexicocity.jpg

Unsere Teams

Leider können zwei Teams aufgrund der gleichzeitig stattfindenden Reifeprüfung nicht teilnehmen und somit konnten nur das Team AEIOU (Bewerb Rescue A Primary) und das Team Kepler´o´Bot (Bewerb Rescue B) bei den Weltmeisterschaften antreten.

2012_rc_mexicocity_sponsoren.jpg

AEIOU
Rescue A Primary

ANDRITSCH Benedikt
ANDRITSCH Konstantin
PURGSTALLER Christoph
VOLLER Alexander

Kepler´o´Bot
Rescue B

ANDRITSCH Clemens
MARITSCH Martin

Reisebericht

Mo 18.06.2012

Heute war es nun so weit - endlich auf dem Weg nach Mexico City. Der Flug (insgesamt 14 Stunden) war sehr angenehm. Wir konnten uns die Zeit mit gutem Essen,Trinken, dem Betrachten von Filmen und Spielen vertreiben. Konstantin hat uns immer bei Laune gehalten, denn er hat schon bei der ersten Sicherheitskontrolle für Aufregung gesorgt, da er unbedingt eine Schere mitnehmen wollte.

Bei der Ankunft in Mexico City waren wir sehr froh unsere Beine endlich wieder ausreichend bewegen zu können. Nur das fehlende Gepäck, das in Paris zurückgeblieben ist, minderte unsere Stimmung etwas. Endlich im Hotel angelangt, fielen wir nur noch ins Bett und hofften, dass unsere Koffer am nächsten Tag nachkommen.

>> Fotogalerie

Di 19.06.2012

Heute war der Tag der Registrierung und der richtige Startschuss für den Robocup Junior 2012. Dieses Jahr findet er im WTC, dem World Trade Center in Mexico City statt. Nach einer sehr unproblematischen Registirierung sind unsere beiden Teams dann gleich auf Erkundungstour gegangen, wo ihre Arbeits- und Trainingsbereiche zu finden sind. Alles im allem ein sehr toller Veranstaltungsbereich und auch die Organisation scheint gelungen. Die ersten Probetrainings verlaufen ganz gut, wobei uns die fehlenden Koffer schon ein bisschen zu schaffen machen. Mal sehen was die nächsten Tage so bringen!

>> Fotogalerie

Mi 20.06.2012

Heute waren die ersten Wertungsdurchgänge und obwohl wir noch immer keinen Werkzeugkoffer haben (2 Koffer sind gestern angekommen und 6 noch verschollen) können wir sehr zufrieden sein. Viele andere Teams sind hilfreich und borgen uns Lötkolben, Klebeband, Werkzeug, Sensoren uvm. Es waren heute für beide Teams 3 Wertungsdurchgänge, die alle sehr gut verlaufen sind. Das Team AEIOU hatte 3 tolle Läufe, wobei das momentane Ranking noch nicht bekannt ist. Das Team Kepler 'o' Bot ist momentan auf Platz 5, wobei alles noch offen ist. Aber nicht nur der Bewerb hat unsere volle Aufmerksamkeit gefordert, sondern auch das sehr gute mexikanische Essen, ein Besuch bei Starbucks Mexico City und natürlich der Robocup selbst mit den richtig großen Robotern. Trotz allem hoffen wir noch immer auf die fehlenden Koffer...

>> Fotogalerie

Do 21.06.2012

Gestern sind wunderbarerweise wieder zwei Koffer angekommen - es fehlen nur mehr 4 und leider darunter noch immer unser Werkzeugkoffer. Nach einem ausgiebigen mexikanischen Frühstück (überbackene Nachos mit Käse, Eierspeis, Bohnen, frische Früchte - Papaya, Ananas, Melone, Saft und süßem Gebäck) starten wir in den zweiten Wertungstag! Wir sind alle motiviert und hoffen dass es so gut läuft wie am Vortag. Besonders gespannt sind wir auf die Zwischenergebnisse - unser Ziel: in beiden Bewerben unter die besten Zwölf zu kommen, die dann ins Finale dürfen. Also bitte Daumen halten! Am Nachmittag ist dann noch die Junior Party geplant, die wir uns sicher nicht entgehen lassen.Und dann ist da ja immer noch das Kofferproblem...

>> Fotogalerie

Fr 22.06.2012

Nachdem gestern die Wertungsarenen einige neue Gemeinheiten einbaut hatten, sind die Ergebnisse nicht so wie wir uns das vorgestellt hatten. Aber es ist noch alles offen, da es den anderen Teams auch nicht anders ergangen ist. Wir haben uns dann kurzfristig entschlossen eine Stadtrundfahrt zu machen um das reale Mexico City kennenzulernen. Es war eine coole Fahrt mit einem leckeren typischen Taco-Essen als Abschluss.

Heute starten wir in den letzten Wettbewerbstag, der noch schwieriger wird als gestern und alles entscheiden wird. Wir sind schon sehr aufgeregt! Koffer-technisch gibt es auch noch nix neues - aber an das haben wir uns mittlerweile gewöhnt.

>> Fotogalerie

Sa 23.06.2012

Es ist einfach sensationell aber wir haben es ins Finale geschafft! Wir gehören somit zu den weltbesten Robotik-Teams! Das Team AEIOU erreichte den 9. Platz und das Team Kepler 'o' Bot den tollen 7. Platz! Die Bewerbe waren wirklich sehr hart, trotz allem zeigten die Schüler ihre besten Leistungen. Heute gibt es drei Wertungsdurchgänge wo die besten Teams ihr Können zeigen! Dazu werden sie per Los zu zweit in ein "Super Team" vereinigt und müssen eine neue Aufgabe bewältigen!

Dieses Jahr haben wir großes Glück und sind bei Rescue A mit dem kroatischen Team zusammen und in Rescue B mit einem sehr guten iranischen Team! Also wird es heute noch sehr spannend und wir fiebern ob sich nicht doch ein Platz auf dem Stockerl ausgehen könnte?!? Zwei wehmütige Gedanken gibt es noch: 1. Fehlen noch immer 4 unserer Koffer, wo auch unsere Fahnen drinnen sind und 2. fehlt unser wichtigster Mentor Prof. Brandl. Aber wir haben die beste Vertretung die es nur gibt - Stefan Koren - soviel Spass macht Schule auch wenn man schon in Pension ist.

Endlich war es so weit - die Wertungsdurchgänge des Finales sind absolviert. Unsere beiden Teams haben sich auch dabei sehr gut geschlagen und durften hoffen, recht weit vorne dabei zu sein. Die genauen Platzierungen erfahren wir erst bei der Siegerehrung: Silber für das Team Kepler´o´Bot und Bronze für das Team AEIOU

Unsere beiden Teams sind jeweils unter den besten drei bei den RoboCup-Weltmeisterschaften 2012!

>> Fotogalerie